Konfiguration (Deutsch)

Bitte stellen Sie in diesem Forum Ihre Ideen rund um die Konfiguration von DocuWare ein.

  • Hot ideas
  • Top ideas
  • New ideas
  • My feedback
  1. Dokumentenspezifische Stempel

    Wie wäre es mit dokumentenspezifischen Stempeln?

    Jetzt ist es möglich, 9 Stempel anzulegen und der User sieht auch alle Stempel (falls über Rechtekonzept zugeordnet).

    Toll wäre es, wenn man im Stempel einstellen könnte, zu welcher Belegart dieser nur angezeigt werden soll.

    Beispiel: Freigabestempel "bezahlt" soll sich nur auf "Rechnung-Eingang" setzen können und nicht bei Angeboten oder Lieferscheinen!

    82 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    Added to Ideas Backlog  ·  5 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  2. User über die Administration aus dem System ausloggen

    Die Möglichkeit User zu sehen die eingeloggt sind (weiss das es den Punkt gibt, ist aber ziemlich gut versteckt) und auch für einzelne oder alle Anwender einen Logout erzwingen.

    49 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    Not currently planned  ·  4 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  3. DW5/6Report-Tool sollte unbedingt wieder eingeführt werden

    Export von Docuware Settings ist nur über interne XML möglich. Die Kunden haben keine Möglichkeit sich einen Überblick über die aktuelle config oder die Benutzer Berechtigungen zu verschaffen. Dies war in der Version 5.1b noch vorhanden wurde aber unverständlicherweise durch DW abgeschafft

    40 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  4. Übersicht zu Rechtemanagement / Struktur

    Es sollte eine Möglichkeit geschaffen werden, organisationsweite Auswertungen zu Benutzerrechten, Gruppen, Profilen und Rollen in der DocuWare Administration zu erstellen; idealerweise mit tabellarischer und grafischer Darstellung der Abhängigkeiten und Berechtigungen.

    38 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  5. Benutzersynchronisation per LDAP vollständige Einträge pro Benutzer übernehmen (Z.B. Passwörter)

    Bei uns im Hause gibt es immer wieder Diskussionen über die Benutzerverwaltung innerhalbs DocuWare. Was alle bemängeln, dass nicht die Möglichkeit besteht, über LDAP so etwas wie Passwörter, Emailadresse etc. mit zu nehmen. Die Synchronisation ist nur dann wirklich sinnvoll. Ansonsten ist die Funktion nicht wirklich sinnvoll, wenn ich alles nachpflegen muss.

    27 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    Added to Ideas Backlog  ·  1 comment  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  6. Übersicht Lizenzen (Client License Monitor) in den WebClient Einstellungen

    Jeder DocuWare Nutzer sollte im WebClient die Möglichkeit haben, zu sehen, wie viele Client Lizenzen verbraucht sind / zur Verfügung stehen. Für den Organisations-Administrator sollte dort die Möglichkeit bestehen, Client-Lizenznutzungen zu beenden.

    23 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    Not currently planned  ·  4 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  7. Ein DW-Testsystem auf Knopfdruck erzeugen/synchronisieren

    Ich würde es mir wünschen, dass man ein DW-Testsystem mit wenigen Handgriffen so erzeugen kann, dass ich gemachte Konfigurationen (Deltas) sowohl vom Testsystem ins Live-System oder auch umgekehr migrieren kann. Optional mit dem identischen/geklontem/partiell geklontem Filestore.

    Derzeit habe ich kein FAQ oder Tool gefunden mithilfe man einen geklonten DW-Server auf die dafür geklonten Test-Datenbanken umbiegen kann. (denn ein VM-Clone mit selber IP kann ich i.d.R. nicht durch die Anwender testen lassen, weil es Netzwerk-mäßig getrennt sein muss)

    Wenn ich im selben Netzwerk arbeiten muss, können derzeit ganz schnell Inkonsistenzen entstehen, wenn man nicht alles ganz genau bedacht hat, was wo…

    22 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    Added to Ideas Backlog  ·  2 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  8. Löschen eines WebBaskets muss auch Löschen der Speicherort-Dateien beinhalten

    Aktuell findet das Löschen eines Webbriefkorbes nur in der Datenbank statt. Im Speicherort im Dateisystem bleibt der Ordner mit allen darin enthaltenen Dateien bestehen. Bei großen DocuWare-systemen mit vielen Usern und zahlreichen WebBaskets kann dies schnell zu einem "Vermüllen" des Systems führen.

    21 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    1 comment  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  9. WebBasket einrichten bei "Neuer Benutzer anlegen"

    Die Funktion einem neuen Benutzer gleich in der Administration einen Briefkorb zu aktivieren ist leider nur die "halbe Miete". Ich möchte und muß da auch die Rechte und Größe (schon deshalb, damit Benutzer das nicht als Datenhalde mißbrauchen. Manche sind einfach beratungsresistent.) explizit vergeben können. Es hinterher wieder extra zu ändern ist ein unnötiger Mehraufwand.

    16 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    2 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  10. Connect to Outlook Mails aus öffentliche Ordner archivieren

    Mit Connect to Outlook sollte es auch möglich sein, öffentliche Ordner zu überwachen und deren Mails zu archivieren. So könnte man zentral verschiedene E-Mailadressen anlegen, deren Rechte verwalten und sicherstellen, dass auch alles archiviert wird. Für jede E-Mailadresse ein Postfach anlegen schein mir nicht sehr praktikabel

    14 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    4 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  11. Auswahllisten neben Werten auch Beschreibungen enthält

    Bei Auswahllisten stehen wir immer vor der Herausforderung, dass wir neben reinen Werten auch gerne eine Beschreibende Spalte anzeigen würden.
    Bei der Zuweisung von Kostenstellen werden die Nummern für nachfolgende Prozesse benötigt. Für den Anwender ist es jedoch problematisch sich ohne weitere Beschreibung in der Nummernliste zurechtzufinden.
    Eine Idee wäre das Einblenden von zwei oder mehr Spalten beim DropDown - Der Wert muss dann aus der definierten "Wert-Spalte" genommen werden.

    So könnte man sich lästige String-Verkettungen in SQL sparen, die später wieder durch Autoindex zerlegt werden....

    14 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    1 comment  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  12. AutoIndex auch via Views/Sichten Updaten kann!

    AutoIndex kann zwar in SQL-Tabellen auch Werte zurückschreiben, dass aber nur wenn es insgesamt keine "sonderbaren" Tabellenspalten gibt, selbst wenn diese augenscheinlich gar nicht verwendet werden! Dies ist by-design so...
    Wenn man nun statt Tabelle eine Sicht/View vorauswählt, verschwindet komplett die Wizard Seite mit der Möglichkeit des Updates!
    Sicher... Es gibt Definitionen von SQL-Sichten, worüber dann kein Update funktioniert (siehe Limitations zu Oracle, My und MS SQL zu update über eine Sicht). Aber für 99% der Anwendungsfälle mit DocuWare Autoindex reicht eine "normale Sicht" vollkommen und würde massive Vorteile bieten!

    -- Ich kann damit alle unnötige Spalten der Tabelle einfach…

    11 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  13. Länge von Feldern anpassen

    Aktuell ist es nicht möglich, die Länge eines Feldes zu erhöhen. Wenn die Feldlänge eines Indexfeldes erhöht werden muss, kann das Feld aktuell nur komplett neu angelegt werden. Dies führt dazu, dass dieses Feld in allen Dialogen etc. wieder angezeigt und in der Reihenfolge der Felder eingeordnet werden muss.

    Eine Möglichkeit Felder nachträglich zu verlängern, wäre sehr hilfreich und zeitsparend.

    9 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    1 comment  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  14. Checksummen-Funktion bitte verbessern

    Um die Funktion nutzen zu können, dass Docuware "merkt", dass ein Dokument 'hinterrücks' verändert wurde, muss in der Administration ein Haken beim Archiv gesetzt werden. Vergisst man das/möchte erst später dieses Feature nutzen, hat man leider wenig Optionen:

    Leider ist es nicht möglich, mit einem Migrations- oder Index-Wiederherstellungs-Workflow für bereits abgelegten Dokumenten eine Prüfsumme hinzuzufügen. Die Prüfsummen werden ausschließlich bei der Ablage erstellt und auch von Anmerkungen nicht beeinflusst. Deshalb stellt die einzige (automatisierte) Option ein Synchronisations-Workflow, der alle Dokumente in ein komplett neues Archiv ablegt, dar.

    Das Erstellen dieser Prüfsummen im Nachhinein ist also mit sehr großem Aufwand verbunden.…

    8 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    2 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  15. Index-Wiederherstellen - Workflow - verbesserungsfähig

    ich würde es mir wünschen, wenn man nicht nur den Startpunkt beim Index-Wiederherstellen (z.B. Datenbank überschreibt XML-Header) definieren kann, sondern auch (gleichzeitig!) das Ende definieren kann.
    z.B. DocID zwischen X und Y

    zusätzlich hätte ich im LOGGING gern die Information wie viele Dokumente erfolgreich aktualisiert wurden - derzeit sieht man nur die Fehlerhaften

    Der Auslöser:
    Angeblich soll das XML-File VOR der Datenbank zur Suche herangezogen werden - Aussage DW-Support. Wir hatten auf DB-Ebene ein paar Einträge geändert - nun verweigert Docuware (6.8) das Dokument über die Suche zu finden, obwohl ich das als Admin finden müsste, weil genau dieser Wert…

    8 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  16. Feldreihenfolge in Dialogen seperat konfigurieren

    Wenn man in der Administration viele Dialoge hat, z.B. viele Aufgabenlisten eines TaskManager Workflows, so muss bei jedem einzelnen die Reihenfolge der anzuzeigenden Felder definiert werden. Bei der ersten Konfiguration geht das gut, da man dann eine bereits konfigurierte Aufgabenliste kopieren kann.
    Sollte sich aber je die Reihenfolge ändern oder ein Feld hinzukommen so muss man jeden Dialog anfassen.
    Es wäre sehr praktisch, wenn man die Feldanzeige und Reihenfolge seperat konfigurieren und dann den Dialogen zuweisen könnte.
    So müsste man nur eine Konfiguration anpacken um das Aussehen aller dieser Konfiguraiton zugewiesenen Dialoge zu ändern.

    8 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  17. Fixe Auswahllisten exportieren

    Wenn man viele fixe Werte in der Auswahlliste hat sollte man diese exportieren können und wieder importieren.

    Vielleicht sollte man generell die Auswahllisten exportieren und importieren können.

    8 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    1 comment  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  18. User Feedback bei Installation deaktivieren

    User werden zufällig nach einem Feedback im Webclient gefragt. Diese Feedback Abfrage kann in der Konfiguration deaktiviert werden.

    Ein Update überschreibt allerdings diese Änderungen wieder und man müsste die Feedback Abfrage erneut deaktivieren.

    Bitte bauen Sie bei der Update-Installation ein Button ein, bei dem man das gleich deaktivieren kann.

    7 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  19. Erweiterung OCR-Konfiguration

    Es kommt hin und wieder vor, dass wir für Kunden die Konfiguration des Imaging-Workers anpassen müssen. (z.B. um die Neu-Erstellung des OCR-Textshots zu erzwingen.)
    Dies ist allerdings relativ komplex und es gibt auch keine Dokumentation für die notwendigen Parameter bzw. Änderungen.
    Außerdem wird bei einem Update diese Änderung wieder überschrieben und auch die Erstellung einer Override-Datei birgt dabei gewisse Risiken.

    Es wäre sehr hilfreich, wenn in der Konfiguration die Möglichkeit bestünde diese Einstellung direkt vorzunehmen und vor allem auch optisch sichtbar zu machen. Perfekt wäre es zudem, wenn diese auch in den OCR-Profilen hinterlegt und ausgewählten Archiven zugewiesen werden könnten.

    7 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
  20. Passwort-Historie / Mindestgültigkeitsdauer

    Es besteht aktuell keine Möglichkeit eine Passworthistorie zu definieren, d.h., dass die letzten x Passwörter nicht wiederverwendet werden dürfen. Man kann zwar einstellen, dass Passwörter ablaufen, aber das alte Passwort kann erneut verwendet werden.

    Um zu verhindern, dass die Passworthistorie umgangen werden kann, sollte dann zudem eine Mindestgültigkeitsdauer (z.B. Passwort darf erst wieder nach 1 Stunde/1 Tag vom User geändert werden) definiert werden können (Passwort-Resets durch den Administrator sollten von der Mindestgültigkeitsdauer ausgeschlossen sein.).

    Hierbei handelt es sich um good-practice Einstellungen, die heutzutage gàngige Praxis sind. Speziell von IT-Sicherheit und IT-Revision werden diese Einstellungen gefordert.

    7 votes

    We're glad you're here

    Please sign in to leave feedback

    Signed in as (Sign out)

    We’ll send you updates on this idea

    0 comments  ·  Administration  ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →
← Previous 1 3 4 5
  • Don't see your idea?

Feedback and Knowledge Base